Warum MediMapp

Mehr Patientenzufriedenheit durch bessere Versorgung
Patienten machen immer häufiger Gebrauch von mehr als einer Gesundheitseinrichtung. Jede Gesundheitseinrichtung arbeitet mit ihren eigenen Behandlungen, Medikamenten und Informationssystemen. Dadurch sieht man oftmals den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. MediMapp bietet eine Lösung. In MediMapp kommen alle Informationen über die Behandlung bzw. Pflege eines Patienten zusammen. So haben die Gesundheitsdienstleister immer einen Gesamtüberblick über die erfolgten und geplanten Behandlungen bzw. Pflegemaßnahmen. Die Patienten erhalten die Informationen über ihre Behandlung(en) bzw. Pflegemaßnahme(n) dosiert. Und zwar zu dem Zeitpunkt, an dem es für sie relevant ist. So haben sie den eigenen Behandlungs- bzw. Pflegeprozess besser im Blick und sind besser auf zukünftige Behandlungen bzw. Pflegemaßnahmen vorbereitet. Dadurch kann der Patient besser selbstbestimmt bezüglich seiner Behandlung bzw. Pflege Entscheidungen treffen. Das resultiert in mehr Vertrauen seitens der Patienten in das Gesundheitswesen und die Therapietreue nimmt zu.

 

 

Bessere Gesamtübersicht durch einzigartige Verknüpfung mit ePA
MediMapp ist die einzige App mit einer Anbindung an alle ePA-Systeme. Dadurch kann die App alle Informationen in Echtzeit anzeigen. Sowohl auf dem Desktop, Tablet als auch dem Smartphone. Anhand von Push-Meldungen erinnert MediMapp den Patienten an zu ergreifende Maßnahmen und einzuhaltende Termine. Genau zur richtigen Zeit. Die Ergebnisse dieser Maßnahmen werden dann direkt an die ePA weitergeleitet, ohne Zutun des behandelnden bzw. pflegenden Personals. MediMapp integriert sich in die Systeme, die bereits in den Gesundheitseinrichtung einsetzt werden, und holt sich die Informationen aus den vorhandenen Systemen. Der Gesundheitsdienstleister arbeitet weiterhin in seiner eigenen Umgebung und sieht MediMapp über einen Viewer innerhalb der ePA. Der Gesundheitsdienstleister kann seine Arbeit also in bewährter Weise fortsetzen. Ohne dass dies zu einem zusätzlichen Verwaltungsaufwand führt.

Berichte zur Optimierung der Versorgung
MediMapp bietet Ärzten und Pflegepersonal Berichte zu z.B. Durchlaufzeiten, medizinischen Ergebnissen und Patientenergebnissen, die in Abhängigkeit von den gesundheitlichen Versorgungsplänen und -varianten dargestellt werden. So können Gesundheitsdienstleister ihre Versorgungsprozesse in Echtzeit über die gesamte Versorgungskette hinweg analysieren und verbessern. Die Patientenergebnisse werden genutzt, um im Einklang mit dem Konzept der Value-Based Healthcare einen Einblick in den Mehrwert der Patientenversorgung zu geben. Auch Abweichungen vom Prozess können in Echtzeit angezeigt werden, um sicherzustellen, dass ein Patient die vereinbarte Versorgung erhält. All dies führt zu einer Optimierung der Behandlung und Pflege.

Versorgungskette möglich
MediMapp ermöglicht eine (transmurale) Versorgungskette. Wird ein Patient von mehreren Gesundheitseinrichtungen betreut? Dann gibt MediMapp Einblick in den gesamten Behandlungs- bzw. Pflegeprozess eines Patienten. Dies bietet den Gesundheitsdienstleistern die Möglichkeit, den Versorgungsprozess eines Patienten optimal zu koordinieren. Informationen in der App sind immer auf dem neuesten Stand.